Therapie für den Hund

Wegen Unfall Strassen Hund Portugal
Lilly 5 Mt. linkes Bein Abutation

Therapieform

Therapie Angebot

Manuelle Behandlungen zur Schmerzlinderung und für die Verbesserung der Lebensqualität sind für uns Menschen selbstverständlich geworden.Auch bei unseren Haustieren werden physiotherapeutische Behandlungsmethoden immer häufiger als Ergänzung zur schulmedizinischen Behandlung erfolgreich eingesetzt. 

Der Hauptschwerpunkt der Physiotherapie in der Veterinärmedizin ist die Schmerzlinderung und die Erhaltung oder Wiederherstellung der Beweglichkeit. Muskelaufbau. So erhalten unsere Vierbeiner die besten Voraussetzungen, um ihre Lebens- und Bewegungsfreude zu erhalten bzw. zu verbessern.

Wichtig! Für eine zielgerichtete und wirkungsvolle physiotherapeutische Behandlung ist eine umfassende tierärztliche Untersuchung mit einer differenzierten Diagnose unerlässlich. Die Physiotherapie ersetzt keinesfalls eine tierärztliche Behandlung, sondern ist eine begleitende Therapieform.

Magnetfeldtherapie Für eine Behandlung wird im Unterschied zum statischen Magnetfeld ein künstliches pulsierendes Magnetfeld aufgebaut. Künstlich aufgebaut wird es in dem durch eine Spule aus leitfähigem Material Wechselstrom geführt wird. Durch den fliessenden Wechselstrom kommt es zu abwechselnd magnetischen und elektrischen Momenten der Molekühle deren Schwingungen dann das Magnetfeld im Takt pulsieren lassen. Durch die Magnetfeld Therapie werden diese Schwingungen wieder aktiviert, die Funktion der Zelle werden angeregt und die Zelle arbeitet besser. Das hat Einfluss auf den ganzen Organismus, da der Stoffwechsel stimuliert wird. Die Abwehrkräfte, die Durchblutung, Lymphfluss werden angeregt. Dies führt zum Abtransport der Schlacken, und zur Verbesserung der Sauerstoffversorgung und somit zur Verringerung der Schmerzen.

 

Nicht Anwendung der Magnetfeldtherapie

Bestehende Trächtigkeit, Epilepsie, schwere Herzinsuffizienz, Fieber, Entzündungen

 

Die Behandlungsdauer pro Sitzung ist abhängig von der Art der Erkrankung, dem Therapie Ablauf und vom Alter des Hundes. Sie schwankt zwischen 10 bis 30 Minuten. 5 bis 10 Behandlungen werden empfohlen.

 

Laser Therapie

Ist in Anschaffung

 

Bei der Lasertherapie oder Laserduschtherapie handelt es sich um eine Lichttherapie. Laserlicht einer definierten Wellenlänge stimuliert physiologische Prozesse auf Zellebene. Nachgewiesen ist der Anstieg der ATP-Synthese und damit der verfügbaren Zellenergie. Dies zeigt sich in der Vitalisierung und Reaktivierung körpereigener Heil Abläufe.

Die allgemeine therapeutische Wirkungen sind: Stimulationen des Gewebe-stoff-wechsel, Gewebs-Regeneration, schmerzlindernder Effekt, Entzündungshemmende Wirkung, lösen von Verspannungen

Lasertherapie wird angewendet zur Behandlung von Schmerzen, zur Wundheilung, Narben Ödemen, Hautkrankheiten, Arthritis und Arthrose, Regeneration von Blutgefässen und Nerven

 

 

Manuelle Therapie

Manuelle Therapie

Dehnungen werden bei verkürzter Muskulatur, zum Beispiel nach Unfällen oder Erkrankungen durchgeführt. Dadurch soll die Gelenkbeweglichkeit wieder verbessert werden.Häufig werden sie in Kombination mit anderen Therapien angewandt und vor besonderer Belastung eingesetzt. Auch im Hundesport beim «Warm up» und «Cool Down» spielen sie eine wichtige Rolle.

Passives Bewegen.Das passive Bewegen ist die Bewegung der Gelenke durch eine äussere Einwirkung (Therapeut, Schwerkraft oder Geräte). Passive Bewegungen können alleine oder in Kombination mit Massage angewendet werden. Die passive Bewegung bewirkt eine Verbesserung des Bewegungsausmasses und ist schmerzlindernd. Eine durch Schmerz induzierte Fehlhaltung der Gliedmasse wird verhindert und somit mögliche Sekundär Folgen vorgebeugt.

Geräte Therapie Bei der Geräte Therapie kommen z.B. das Trampolin, Schaukelbrett, Gymnastikbälle oder auch Treppen zum Einsatz. Dabei wird am Muskelaufbau, der Wiederherstellung der physiologische Bewegungskoordination und somit der Leistungsfähigkeit gearbeitet.

Die klassische Massage 

bildet die Grundlage der Physiotherapie und wird immer im Zusammenspiel mit anderen Techniken eingesetzt. Sie ist eine manuelle Einwirkung auf die Haut, Faszien das Gewebe und die Muskulatur.Je nach Anforderung und Grifftechnik kann sie entspannend oder anregend ausgeführt werden, das heisst die Muskelspannung wird gesenkt oder erhöht. In der Haut sowie der Muskulatur entsteht eine deutliche Mehr durch Blutung und ein Temperaturanstieg.

Durch Massagen werden Verhärtungen, Verklebungen und Verspannungen gelöst, der Stoffwechsel und Kreislauf angeregt und die Durchblutung gefördert.
Aus diese Grund ist die Durchführung einer Massage nicht nur bei kranken sondern auch bei ängstlichen und sehr aktiven Hunden sinnvoll. Oder vor einer OP

Dorn Therapie

Die Dorn Therapie ist eine aus dem Humanbereich stammende,sanfte Heilmethode, bei der die Wiederherstellung der korrekten Statik sowie das Beheben von Fehlstellung des Skeletts im Vordergrund stehen. Denn aus Schmerzen,die diese verursachen,können weitere Fehlhaltung und Erkrankungen entstehen. Auch im Psychischen Verhalten.

Wellness Behandlung Gönnen Sie ihrem Hund eine Wellness Behandlung. Die jeweiligen Behandlungsmethoden werden so kombiniert, dass es den idealen Behandlungsplan für Ihren Hund ergibt. Nach kürzester Zeit lässt sich Ihr Hund auf die Behandlung ein und genießt deren wohltuende Massage.

 

 

Preise,Ablauf

 Ablauf

 

Eine Anamnese wird erstellt.

 

Röntgten-Bilder Krankheitsbild vom Tierarzt währe zum Vorteil den wir stellen keine Diagnose.

Nah und Fernziel Besprechung mit Ihnen u. Tierarzt/in. 

 

Preise

Erstkonsultation

60 – 90 Minuten                                 Fr. 120.00
Befundaufnahme und kurze Erstbehandlung

 

Folge Konsultationen

à 45 Min                                                    Fr.   70.00

pro weitere angefangene 15 Min   Fr.   20.00

5er Abonnement 45 Min.                  Fr. 350.00

10er Abonnement                               Fr. 680.00

 

Wasser

Ende 2019 Anfangs 2020 werden wir ein Hunde-Wasser-Therapie Zentrum eröffnen. 

Diese Preise folgen

 

Magnetfeld

Einzel Sitzung                                       Fr.    35.00

5er Abo                                                    Fr.  160.00

10er Abo                                                 Fr.  330.00

 

Dorntherapie

Einzel Sitzung                                       Fr.   55.00

5er Abo                                                    Fr. 220.00

8er Abo                                                    Fr. 350.00

 

 

Ermässigung

 

AHV- Bezüger

Menschen mit Hund mit Behinderung

Sozial Bezüger oder einfach Menschen wo alles für Ihren Freund Hund tun möchten. Es aber finanziell nicht leisten können. 

Nehmen sie mit mir Kontakt auf wir finden immer eine Lösung. Denn dies ist mein Tierschutz

 

Hausaufgaben

Wir geben Ihnen Hausaufgaben, wo sie sich vorstellen dies bei ihrem Hund anzuwenden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Wie gehe ich vor.

 

Ich komme zu ihnen nachhause, wir besprechen die Situation, Anamnese ich lerne ihren Hund kennen.

Eine kleine Therapie wird vor Ort gemacht. danach besprechen wir zusammen das weitere Vorgehen.

Zwang gibt es bei mir nicht, weil es in dieser Therapie Form Geduld braucht  bis mich Ihr Hund akzeptiert.

Denn durch Zwang entsteht Verkrampfung und dies ist Kontraproduktiv